Direkt zu den Inhalten gehen

Radio

Katharina Mahrenholtz & Dawn Parisi - Literatur!

WDR 2 Buchtipp, 25.11.2012

In diesem Buch stehen knapp zusammengefasst die wichtigsten Romane der Weltliteratur, intelligent und witzig gegliedert – Small-Talk-Infos und eine Rubrik für Einsteiger. Großartig, sagt Christine Westermann.

Cover: Katharina Mahrenholtz & Dawn Parisi - Literatur!

Die Handlung

Nehmen wir das Beispiel Proust. Der Vorname fällt einem vielleicht gerade noch ein: Marcel. Sein berühmtestes Buch? Jetzt wird es eng, oder? “Die Suche nach der verlorenen Zeit.” Was wissen Sie über den Roman? Nichts? Macht nichts. Können Sie in diesem wunderbaren Buch ganz schnell nachlesen. Inhalt, steht da, kann man nur schwer zusammenfassen. Es gibt sieben Bände, aber keine Handlung. Nur so etwas wie gedankliche Abschweifungen. Lange gedankliche Abschweifungen. Und endlos viele Personen. 500 etwa.

Dann kommt die Rubrik “Für Einsteiger”: Lesen Sie bis zur berühmten Madeleineszene. Der Ich-Erzähler isst ein Stück Gebäck zum Tee, wird durch den Geschmack in die Vergangenheit katapultiert, und dann geht es richtig los mit dem ganzen Erinnern. Wem das Buch bis hierhin gefallen hat, kann sich die restlichen sechs Bände kaufen und hat Lesestoff für die nächsten Jahre. Wer sich bis zur Madeleinszene gequält hat, kann hier aufhören. Auf den nächsten 3.000 Seiten wird es so weitergehen wie bisher. Folgt die Small-Talk-Info: Marcel Proust war zeitlebens völlig verfroren, trug immer mehrere Pullover übereinander, schlief im Pelzmantel, zog ihn auch nicht aus, wenn er im Restaurant oder bei Freunden saß. Hat nichts geholfen. Er starb nach einer Erkältung an einer Lungenentzündung.

Die Autorinnen

Katharina Mahrenholtz und Dawn Parisi leben in Hamburg, die eine ist Verlagsfrau, die andere Journalistin.

Die Bewertung

In diesem Buch stehen kurz und knapp zusammengefasst, nie länger als eine halbe Seite, die wichtigsten Romane der Weltliteratur. Und all das, was Sie schon immer mal darüber wissen wollten. Intelligent und witzig gegliedert in Small-Talk-Infos mit ziemlich schrägen Details oder die Rubrik “Für Einsteiger”. Dieses Buch ist großartig. Ich habe es wie einen guten Roman gelesen, bin immer wieder hängengeblieben, habe laut gelacht, mich gefreut und dieses wirklich witzige Sachbuch schon mehrmals verschenkt. Sicher auch, weil es mir aus der Seele spricht.

Es amüsiert sich still über diesen weitverbreiteten Drang, immer und überall mitreden zu müssen. Über all die Wichtigtuer, die sich mit ihrem literarischen Wissen brüsten und Sie auf einer Party mit einem Glas Wein in der Hand über die wirklich wichtigen Klassiker der Weltliteratur gönnerhaft belehren wollen. Ab sofort können Sie dann still in sich hineingrinsen und schweigen, weil Sie es besser wissen. Oder zurückschlagen, mit einem schönen Detail aus dem Leben von Marcel Proust (der unglücklich in seinen verheirateten Chauffeur verliebt war). Ernest Hemingway sagte mal: Ein Klassiker ist ein Buch, das die Leute loben, aber nicht gelesen haben. Stimmt doch, oder? Und woher kenne ich das Zitat. Aus diesem Buch. Literatur! Ausrufungszeichen. Und das steht da wirklich zu Recht.

Katharina Mahrenholtz & Dawn Parisi
Literatur!
Eine Reise durch die Welt der Bücher
Hoffmann und Campe Verlag
ISBN: 978-3-455-38116-0
Preis: 19,99 Euro

Kategorie:

© 2016 Christine Westermann