Direkt zu den Inhalten gehen

Radio

Katrin Seddig - Eheroman

WDR 2 Buchtipp, 11.03.2012

Die Szenen einer Ehe – großartig erzählt von Katrin Seddig. Wenn man diesen Roman gelesen hat, weiß man einmal mehr welche Richtung Menschen in Sachen Liebe oft einschlagen: Endstation Sehnsucht.

Cover:Katrin Seddig - Eheroman

Es ist der Roman über eine Ehe, irgendwo in Deutschland. Zwischen Danilo und Ava. Ava, ein ungewöhnlicher Vorname und so, eben bloß nicht gewöhnlich, hat sich schon als Teenager ihre Zukunft vorgestellt. Anders sollte das Leben werden, nicht so eng und farblos wie bei den Eltern.

Die Handlung

Als sie zwanzig ist, zieht Danilo bei ihr ein. 16 Jahre alt und schon lange in sie verliebt. Sie hofft, dass er aus ihrem gemeinsamen Leben etwas Besonderes machen kann. Ganz sicher ist sie sich nicht. Sie ist Krankenschwester, er studiert, wird Journalist, einer von den besonders Intellektuellen. Aus Zusammenlieben wird Zusammenleben, sie rutschen ab in den Alltag, sind bereits lebendig begraben in ihrer Beziehung, als sie beschließen zu heiraten.

Die Autorin

ist 43 Jahre alt, hat in Hamburg Philosophie studiert, lebt dort, erzieht ihre Kinder allein. Für ihr erstes Buch hat sie den Förderkreis der Stadt Hamburg bekommen. Das neue Buch ist ihr drittes.

Die Bewertung

Ich weiß nicht, wem ich das Buch mehr empfehlen möchte. Den neu Verliebten oder langjährigen Ehepaaren. Den gerade Getrauten oder den frisch Geschiedenen. Singles oder Familienmenschen. Den Treulosen oder den Monogamen. Allen liebend gern, denn es ist ein Buch für alle Lebenslagen.

Eine Geschichte wie aus dem richtigen Leben: Junger Mann, junge Frau tasten sich erstmal zögernd vor, in Richtung Liebe, was immer auch sie dafür halten. Es gibt für Ava den einen Mann, aber ob der für immer genug sein mag, der Mann für’s Leben also, das weiß sie nicht. Er, Danilo, ist sich bei Ava, der Frau seines Lebens, fast sicher, aber das wird ihm später nicht mehr helfen.

Szenen einer Ehe: die Wortlosigkeit, die Trägheit, die heftigen und die lächerlichen Krisen, die wenigen aufregenden, schönen Momente. All das wird großartig erzählt: drastisch, erotisch, spannend, dramatisch, tragisch und komisch. Es ist ein beeindruckendes, ein wirklich sehr empfehlenswertes Buch. Und wenn man den Schluss gelesen hat, weiß man einmal mehr, welche Richtung Menschen in Sachen Liebe oft einschlagen: Endstation Sehnsucht.

Katrin Seddig
Eheroman
Verlag: Rowohlt, Berlin
ISBN: 9783871347368
Preis: 19,95 Euro

Kategorie:

© 2016 Christine Westermann