Direkt zu den Inhalten gehen

Radio

Doris Dörrie - Alles inklusive

WDR 2 Buchtipp, 24.07.2011

Ein Buch für den Sommer, ein Roman über die ewige Sehnsucht nach dem Süden: Doris Dörries neues Buch erzählt die Geschichte einer Hippiemutter und ihrer Tochter Apple, die den mütterlichen Lebenswandel nicht verstehen kann. Ein großes Vergnügen, sagt Christine Westermann.

Cover: Doris Dörrie - Alles inklusive

Die Handlung

Die Handlung spielt im Süden. Meistens jedenfalls. Wenn nicht dort, dann im nieseligen Deutschland, vorzugsweise in Hannover. Im Süden lebt Ingrid, die Hippiekönigin, im Sommer mit ihrer zwölfjährigen Tochter in einem Zelt am Strand. Geld für ein Hotelzimmer ist nicht drin. Was sie zum Leben brauchen, verdient Ingrid mit selbstgebasteltem Schmuck. Es reicht gerade so – für Wein, Zigaretten, Hasch und Weißbrot mit Billigwurst.

Sehr zum Verdruss ihrer Tochter Apple, die ihren Namen und vor allem ihre Mutter nur bescheuert und peinlich findet. Erst recht, als die sich auch noch in einen verheirateten Mann verknallt, dessen Frau sich umbringt. Das Chaos ist perfekt. Dreißig Jahre später hat sich in Sachen Chaos bei Mutter und Tochter nicht viel geändert.

Die Autorin

Doris Dörrie ist 56 Jahre alt, preisgekrönte Filmregisseurin und Autorin. Sie schreibt Kurzgeschichten, Romane und Kinderbücher. Seit einigen Jahren ist sie auch eine namhafte Opernregisseurin. Sie lebt in München.

Die Bewertung

Erzählt man die Geschichte so grob verkürzt, klingt sie schwer nach billigem Groschenroman. Hin und wieder streift sie die Grenze zum Platten, bekommt aber immer elegant die Kurve. Das Buch ist zwar sicher keine intellektuelle Herausforderung, aber dafür ein großes Vergnügen. Das perfekte Sommerbuch, alles inklusive: Herz, Schmerz, Situationskomik und ein offenes Ende. Ob man es “happy” nennen kann, ist die Frage.

Ein Roman über die ewige Sehnsucht nach dem Süden, über Beziehungen, die voller Missverständnisse und Dramen sind. Über Kinder, die ihre Eltern nicht verstehen. Und umgekehrt. Über die Zumutungen eben, die das Leben für jeden bereithält. Dieses Buch ist das erste, dem ich ein Haltbarkeitsdatum verpassen würde. Bitte lesen, bevor der Sommer zu Ende ist. Wobei man sich natürlich derzeit hier fragt, ob er überhaupt noch mal anfängt.

Doris Dörrie
Alles inklusive
Diogenes Verlag
ISBN: 978-3-257-06781-1
Preis: 21,90 Euro

Kategorie:

© 2016 Christine Westermann