Direkt zu den Inhalten gehen

Radio

Anne Weber - Luft und Liebe

WDR 2 Buchtipp, 07.02.2010

Cover: Anne Weber - Luft und Liebe

Die Handlung

Eine Frau, ein Mann, eine Liebe. Eine, die sich wie die große anfühlt. Aber die Geschichte geht nicht gut aus, sagen wir mal, sogar richtig schlecht. Und so peinlich für die Frau, eine Schriftstellerin, dass sie beschließt, ihre ganze Not, ihren Frust in einem Roman zu verpacken und diese unglückliche Liaison einer Romanfigur anzuhängen, einer Frau namens Lea. Das klappt aber nicht so richtig und deshalb erzählt sie schließlich zögernd, wie es wirklich war:

Sie, die kluge, schöne, erfahrene Frau trifft einen nicht mehr ganz jungen Mann mit Bauchansatz, nach dem sie sich eigentlich auf der Straße niemals umdrehen würde. Aber…wo die Liebe hinfällt. Sie verlieben sich ineinander und der Leser denkt, wie froh der Mann doch sein muss, eine so außergewöhnliche Frau erobert zu haben. Ist er aber nicht. Im Gegenteil. Aber dass er diese Frau unterschätzt, ist ein kapitaler Fehler und wird sich übel rächen. Sie wird sich übel rächen.

Die Autorin

Anne Weber ist 46 Jahre alt, lebt in Paris und der Bretagne, ihre Bücher schreibt sie auf Deutsch und Französisch, sie erscheinen in beiden Ländern gleichzeitig. Sie ist außerdem Übersetzerin und wurde vor ein paar Jahren mit dem 3-Sat-Literaturpreis ausgezeichnet

Die Bewertung

Eine Liebes-Trennungs-Rache-Geschichte, nicht dramatisch geschrieben, eher lakonisch, federleicht, nie so richtig ernst, beinahe wie eine Komödie. Komisch wird es in der Tat, vor allem an jenen Stellen, wo die schöne Frau versucht, von diesem Mann ein Kind zu bekommen. Was er aber insgeheim nicht will und dafür hat er gute Gründe. Aber das kann sie nicht wissen. Sie will sich künstlich befruchten lassen, und er schwört voller Liebe, dass er bei der Samenabgabe noch nicht mal das Pornoheft angefasst, sondern die Augen geschlossen und nur an sie gedacht habe. Und dann geht es Schlag auf Schlag.

Könnte ein Film sein, dieses Buch, es würde einem die Zeit schön und schnell vergehen, wie beim Lesen. Luft und Liebe, klingt beliebig, fast abgestanden. Stattdessen liest es sich luftig und leicht. Und der Titel passt: Als der Traum von Liebe Wirklichkeit werden soll, löst er sich völlig überraschend in Luft auf.

Die Geschichte spielt in Frankreich und beim Lesen hat man immer das gute Gefühl, wirklich dort zu sein. Was vermutlich daran liegt, dass die Autorin weiß, worüber sie schreibt. Sie lebt schließlich in der Bretagne, dort, wo der Mann mit Bauchansatz mit der schönen Frau ein Kinderzimmer in seinem Schloss einrichtet. Ein Luftschloss, wie sich herausstellt.

Anne Weber
Luft und Liebe
Verlag: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783100910462
Preis: 17,95 €

Kategorie:

© 2016 Christine Westermann